Criar um Site Grátis Fantástico
Arbeitszeitmodelle zur Fixkostenflexibilisierung in der industriellen Produktion by Thomas Spaniol ebook MOBI, TXT

9783638735087
German

3638735087
Diplomarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL - Controlling, Note: 2,0, Otto-Friedrich-Universitat Bamberg, 112 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In Zeiten einer zunehmend differenzierten und dynamischen Umwelt sowie daraus resultierender, sich schnell andernder Marktverhaltnisse wird in wirtschaftswissenschaftlichen Publikationen und arbeitsmarktpolitischen Diskussionen immer wieder der Ruf nach flexibleren Unternehmen laut. Ein in diesem Zusammenhang oft herausgestelltes Problem ist die starre Kostenposition vieler Unternehmen, die durch eine Zunahme der Fixkostenintensitat hervorgerufen wird und die ein Unternehmen bei einem Beschaftigungsruckgang langfristig in seiner Existenz gefahrden kann. Zudem kommt der Verbesserung der Kostenposition und somit der Steigerung der Kostenflexibilitat eines Unternehmens als Teil einer umfassenden Kostenpolitik, die auf die Umsetzung wettbewerbsorientierter Strategien abstellt, eine besondere Bedeutung zu. Bei der Analyse der Kostenstruktur eines Industrieunternehmens zeigt sich, dass in der industriellen Produktion zum einen Personalkosten trotz Rationalisierungsmassnahmen nach wie vor einen bedeutenden Kostenfaktor darstellen. Zum anderen spielt bei der Bewaltigung der Fixkostenproblematik die effiziente Auslastung kapitalintensiver Leistungspotentiale eine entscheidende Rolle. Beide Grossen lassen sich uber die Gestaltung der Arbeits- bzw. der Betriebszeit eines Unterehmens beeinflussen. Das Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, die Auswirkungen verschiedener Arbeitszeitmodelle auf die Kostenstruktur eines Unternehmens zu analysieren und diese bezuglich ihrer Eignung zur Flexibilisierung fixer Kosten zu bewerte

Arbeitszeitmodelle zur Fixkostenflexibilisierung in der industriellen Produktion by Thomas Spaniol ebook MOBI, DOC, PDF